Mittwoch, Dezember 09, 2015

Reisemotiv: Aus den Augen, aus dem Sinn!

Life_Gourmet

Es ist nicht immer einfach die eigenen Motive für sich selbst herauszufiltern und in Worte zu fassen. Nach der Entscheidung auf eine längere Reise ins Ausland zu gehen, werden euch oft die Fragen begegnen, warum ihr das tut bzw. was die Motive für diese Reise sind.

Was bringt es dir selbst deine Motivation für die Reise zu kennen?

Es ist Fakt, dass du es einfacher hast dich für Reiseziele zu entscheiden, wenn du vorher selbst Gewissheit über deine Motive definieren konntest. Natürlich sind im selben Zuge auch die Entscheidungen für passende Mitreisende und die passende Reisedauer einfacher.

Mögliche Motivationen sind:

    Du möchtest andere Länder, Kulturen und Sitten selbst erleben
    Du möchtest Dinge sehen, die schon lange auf deiner (Must-See Liste) stehen
    Du möchtest die Natur, Tiere, Strände oder Sehenswürdigkeiten anderer Länder sehen
    Du willst dich selbst finden, dein Kopf frei machen, etwas über dich & das Leben lernen
    Du möchtest neue Bekanntschaften schließen im Ausland
    Du möchtest im Ausland arbeiten, studieren, Hilfe leisten oder leben
    Du möchtest Abenteuer erleben
    Du möchtest etwas lernen z.B. Yoga, Tauchen, Sprachen oder Surfen
    Du möchtest dich Berufliche Umorientieren + Möglichkeiten auschecken
    Du brauchst eine Auszeit vom Leben, Alltag, Job, Partner oder der Familie
    Du magst Herausforderungen und willst deine Grenzen ausloten
    Du möchtest die Vorzüge einen Ortes nutzen (Wale beobachten, Polarlichter sehen
    Du willst einfach mal Zeit haben zum nichts tun!
    Natürlich gibt es noch viele weitere...

Die große Auswahl macht einen bekloppt. Seine Motivation zu kennen hilft dir dabei die Rahmenbedingungen für deine Reise einzuschränken. Oft merkt man allerdings erst wenn man unterwegs ist, was einen unterbewusst wirklich angetrieben hat.

Meine Motivationen sind eine Kombination aus mehreren oben aufgeführten Punkten. Natürlich reise ich gerne und möchte weitere Länder und Kulturen kennen lernen, die Stände genießen, die Natur erforschen, Action Sportarten ausüben (Bungeejumping machen, tauchen, Drachen fliegen und Co.), aber auf der anderen Seite möchte Ich mir eine berufliche Auszeit nehmen und etwas mehr über das Leben und mich selbst lernen. Ich möchte mich an persönliche Grenzen führen, Chancen und Möglichkeiten für die Zukunft ausloten und ein bisschen auch dem Alltag entfliehen.

Was ist eure Motivation für eine längere Reise? 
Wie sind eure Erfahrungen mit Reisemotiven?

Ich freue mich von euch zu hören.

Life-Gourmet alias Daniel

    Life_Gourmet / Autor & Editor

    Ich bin ein abenteuerlustiger, neugieriger, optimistischer, ehrgeiziger, kontaktfreudiger Realist der es liebt sich Wissen anzueignen. Neue Herausforderungen sind mein Steckenpferd und ich liebe das Reisen und Erkunden neuer Orte und Kulturen.

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Coprights @ 2016, Blogger Template