Samstag, November 14, 2015

Rom - Auf den Spuren der Antike

Life_Gourmet
Kurzinformation zum Ort:
Rom ist die Hauptstadt Italiens und hat ca. 2,8 Millionen Einwohner. Es liegt mittig in Italien direkt am Tiber. Die Altstadt wurde bereits 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Als "ewige Stadt" wird Rom bezeichnet, da die erste Nennungen bereits auf das 1.Jahrhundert v. Chr. zurück geht. Informatoinen zum Vatikan findest du hier.

Mein Besuch:
Für mich als Fan der Dan Brown Bücher war Rom spätestens nach dem verschlingen von "Illuminati" ein Traumziel, welches hoch oben auf meiner Liste stand. Wer will nicht auf den Spuren seines Film- oder Buchhelden über die selben Plätze laufen, die selben Orte besuchen oder die detaillierten Beschreibungen kontrollieren und am eigenen Körper spüren. Doch auch für alle die mit den Büchern nichts anfangen können ist die ewige Stadt auf alle Fälle einen Besuch wert.
Alle die auf "Illuminati Tour" gehen wollen finden hier eine detaillierte Beschreibung über die Orte und den Weg beschrieben von jemandem der den Weg selbst abgelaufen ist: Hier

So viele Jahrtausende von Geschichte sind in Rom zu entdecken vom weltberühmten Kolosseum, über den Cirkus Maximus und das Forum Romanum, welche alle keinerlei Bedeutung für Dan Browns Buch hatten. Aber auch der Trevi-Brunnen, welcher mit ca. 50m Breite und 26m Höhe einer der berühmtesten und größten Brunnen der Welt ist, ist einen Besuch wert. Erst 2 Tage vor meinem Besuch im November 2015 wurde er nach 2 jähriger Renovierungsphase neu eröffnet.

Wir haben Rom über 2 Tage besucht und konnten uns einen guter Überblick über den Stadtkern, die Sehenswürdigkeiten und natürlich auch über die ein oder andere Kirche/Kapelle (davon gibt es 700 in Rom) verschaffen können.

Für alle Segway Liebhaber: Es gibt direkt an der Engelsburg einen Anbieter mit einer mobilen Bude bei dem man welche ausleihen kann. Preis ist € 10,00 für eine halbe und € 15,00 für eine ganze Stunde. Auch für alle die es Mal ausprobieren wollen ein Top Preis, denn geführte Touren kosten oft genug um die 100 Euro. Wir haben natürlich zugeschlagen und bereits nach wenigen Minuten dem Petersplatz einen Besuch abgestattet. Genießt die Fahrt und vor allem die Stadt ! :)

Pantheon

Pantheon - Innen
Piazza Navona
Trevi Brunnen

Kolosseum

Pantheon
Domus Augustana
Spanische Treppe
Engelsburg


Life_Gourmet / Autor & Editor

Ich bin ein abenteuerlustiger, neugieriger, optimistischer, ehrgeiziger, kontaktfreudiger Realist der es liebt sich Wissen anzueignen. Neue Herausforderungen sind mein Steckenpferd und ich liebe das Reisen und Erkunden neuer Orte und Kulturen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Coprights @ 2016, Blogger Template